INTERNATIONAL COMPETITION  CARLO MARIA GIULINI
solo instrument – string and string and piano ensemble


 

 


Internationaler Wettbewerb für Solisten und Kammermusikensembles “Carlo Maria Giulini” 



Der Wettbewerb unterscheidet sich von anderen ähnlichen Wettbewerben dadurch, dass er den Aspekten der akademischen Ausbildung besondere Aufmerksamkeit widmet: Ziel ist es, junge Talente aus der ganzen Welt zusammenzubringen. Die Gewinner erhalten zusätzlich zum Geldpreis Stipendien und Unterstützungen (Unterkunft und andere Vergünstigungen) für den Besuch unserer akademischen Kurse. Die Ausgabe vom Dezember 2020 wird Streichinstrumente (für Kammermusikensembles auch Streicher und Klavier vom Duo bis zum Quintett) umfassen, jene von 2021 Blasinstrumente − immer in den Kategorien Solist und Kammermusikensembles.

 

AUSGABE 2020 (für Streichinstrumente):


Solisten und Kammermusikgruppen für Streicher und Klavier.

 

SITZ: Musikkonservatorium Claudio Monteverdi, Bozen, Michelangeli Saal


KATEGORIE SOLISTEN: Es ist ein einziger Wettbewerb für Violine, Bratsche, Violoncello und Kontrabass vorgesehen: Jeder Kommission sitzt der Direktor des Konservatoriums oder eine von ihm beauftragte Person vor. Sie setzt sich aus insgesamt 5 internationalen Experten im Bereich zusammen.

Es ist einen erster und einen zweiten Preis für die beiden Kategorien vorgesehen sowie Preise für den besten europäischen und den besten außereuropäischen Wettbewerber, für den jüngsten Wettbewerber und andere noch zu etablierende Preise.

 

KATEGORIE KAMMERMUSIKGRUPPEN: Es ist ein einziger Wettbewerb für Violine, Bratsche, Violoncello und Kontrabass vorgesehen: Jeder Kommission sitzt der Direktor des Konservatoriums oder eine von ihm beauftragte Person vor. Sie setzt sich aus insgesamt 5 internationalen Experten im Bereich zusammen.

 

PREISE

 

  • Kategorie Solisten: 3.500 € Euro (Wettbewerbsgewinner); 1.500 € (Zweitklassifizierter);
  • Kategorie Kammermusikgruppen: 5.000 € (Siegergruppe des Studienstipendiums aus dem dem Konservatorium zur Verfügung gestellten Nachlass von Maestro Carlo Maria Giulini), 2.500 € Zweitklassifizierte).
  • Preis "Stadt Bozen" für den besten Solisten 1.500 € (von der Stadt Bozen zur Verfügung gestellt).
  • Für den Preis in der Kategorie Solisten sind außerdem drei Solo−Konzerte im Jahr 2021 (als Duo oder mit Begleitung der Monteverdi−Akademie) im Michelangeli Saal des Konservatoriums und in anderen, noch festzulegenden Örtlickeiten innerhalb der Provinz Bozen vorgesehen. Gleichfalls sind für die Kategorie Kammermusikgruooen drei Konzerte vorgesehen. Diese Konzerte werden mit weiteren Studienstipendien vergütet.
  • Befreiung von den Immatrikulationsgebühren der Akademischen Kurse im Jahr 2021−2022.


EINSCHREIBEFRIST: bis 23. NOVEMBER 2020; die Einschreibung hat durch E−Mail an die Adresse:

international.relations@cons.bz.it zu erfolgen.


DOWNLOAD OFFIZIELLE WETTBEWERBSBESTIMMUNGEN