Für Gesang:

Programm mit mindestens vier wichtigen Opernarien, in wenigstens zwei Sprachen, von denen mindestens zwei auswendig vorgetragen werden müssen, oder, je nach gewählter Spezialisierung, mit vier Werken für Solostimme aus dem XVI., XVII. und der 1. Hälfte des XVIII. Jahrhunderts.

​​