Für Lied und Oratorium:


Anwärter müssen ein Programm freier Wahl mit drei Arien aus Oratorien, Kantaten oder Messen sowie mit vier Liedern unterschiedlicher Epochen und Stilrichtungen vorbereiten. Der Liedvortrag hat auswendig zu erfolgen. Die Kandidaten können mit einem Stück ihrer Wahl beginnen, daraufhin wird die Kommission die weiteren vorzutragenden Stücke bestimmen.